Hamburg: Hansemerkur kauft Medizinzentrum in Langenhorn

Hansemerkur Grundvermögen (HMG) hat für ihren Spezialfonds "Grundwerte Deutschland" das "Medical Science Center" an der Essener Straße 94-110 in Langenhorn erworben. Es wird von Aug. Prien bis Ende 2024 entwickelt und umfasst 23.500 m² für Laborräume, medizinische Versorgung, Büros und eine Kita. Die Vermietungsquote beträgt derzeit 93 %, Hauptmieter sind die Labor Lademannbogen MVZ GmbH und die Bima. Bei der Transaktion berieten Avison Young und die Sozietät Costard Tögel & Partner Rechtsanwälte den Verkäufer. Für die Käufer war die Wirtschaftskanzlei Görg tätig. Die Neubauten sollen nach KfW 55-Standard erstellt und gemäß der DGNB-Qualitätsstufe „Gold“ zertifiziert werden.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.