Köln: HGK plant Industrie- und Logistik-Park in Niehl

Die Häfen und Güterverkehr Köln (HGK) hat den Masterplan für ihr 550.000 m² großes Gewerbeareal an der Franz-Greiß-Straße/Ecke Fygen-Lützenkirchen-Straße im Industriepark Nord in Köln-Niehl vorgestellt. Unter dem Namen "Fusion Cologne" können dort mehrgeschossige Gebäude für produzierende Betriebe, Lager und Logistik, Büronutzung, Forschung und Entwicklung sowie soziale Angebote entstehen. Dies biete Potential für etwa 2.000 Arbeitsplätze. Durch die Zusammenführung von Produktion und Logistik sollen Transportwege und Umschlagsprozesse minimiert werden. Im 3. Quartal 2023 sollen die ersten Arbeiten im südlichen Abschnitt anlaufen, ab Ende 2025 erfolgt die Bebauung der nördlichen Entwicklungsfläche.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.