Allianz Real Estate erwirbt Logistik-Portfolio von DHL

Allianz Real Estate erwirbt in einem Forward Deal von DHL ein Portfolio von fünf Logistikanlagen in drei europäischen Ländern, die zwischen dem 1. Quartal 2023 und dem 1. Quartal 2024 fertiggestellt werden sollen. Anschließend wird DHL mindestens 85 % der Flächen langfristig mieten. Mit einem Gesamtumfang von über 200.000 m² handelt es sich, gemessen an der Bruttomietfläche, um eine der bislang größten Einzelakquisitionen von Allianz Real Estate im Logistiksektor. Die Einrichtungen befinden sich in den Niederlanden, Polen und Finnland und decken vier zentrale europäische Logistikteilmärkte ab, darunter Eindhoven und Warschau/Gorzow. Es handelt sich um die ersten Logistikimmobilien von Allianz Real Estate in Finnland und Polen.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News an und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.