CG verkauft Projektentwicklung in Aachen an Versicherung

Die CG Gruppe hat auf dem Gelände des ehemaligen Wollforschungsinstituts in Aachen mit der Realisierung eines Wohn- und Geschäftshauses begonnen. Auf dem Areal am Veltmanplatz sollen 95 Wohnungen mit 5.630 m² Wohnfläche, 370 m² Gewerbefläche sowie eine Tiefgarage mit 73 Pkw-Stellplätzen entstehen. Das Investitionsvolumen liegt bei 23 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Herbst 2016 vorgesehen. CG hat das Projekt an eine Lebensversicherung verkauft. Der Vertrag sei bereits beurkundet, heißt es in einer Mitteilung. Colliers International begleitete die Transaktion.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.