Bochum: Studentenwohnturm am Hauptbahnhof geplant

Die Base Camp GmbH plant auf der Fläche eines heutigen Parkhauses nahe dem Bochumer Hauptbahnhof  ein 60 m hohes Studentenwohnheim mit 400 Apartments und ein neues Parkhaus mit mehren hundert Stellplätzen. Die vom Büro Gerber Architekten erstellten Pläne wurden laut einer Mitteilung der Stadt im Rathaus vorgestellt. Die Apartments entstehen auf einem ca. 1.430 m² großen Grundstück, das sich im Eigentum der städtischen Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft GmbH befindet. Diese ist auch Bauherrrin des Parkhauses. Das Wohnheim, das auch von Touristen genutzt werden kann, geht ebenso wie ein im März angekündigtes Dortmunder „Base Camp“-Projekt in den European Student Housing Fund ein, an dem sich Triton Europe Investments beteiligt. Ähnliche Projekte werden in Berlin, Potsdam und Leipzig verfolgt.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.