Berlin: Duxton kauft OVG-Projekt am Südkreuz

Edge Technologies, ein Tochterunternehmen der OVG Real Estate, hat sein Büroprojekt am Berliner Südkreuz an Duxton Capital Advisors verkauft. Die zwei Gebäude am Hildegard-Knef-Platz 2 mit zusammen 32.000 m² Mietfläche wurden von Tchoban Voss Architekten entworfen und werden spekulativ in Holz-Hybrid-Bauweise errichtet. Das Ensemble hat bereits das Platin-Vorzertifikat der DGNB erhalten. Im Februar sei der Bebauungsplan beschlossen worden, teilt OVG mit. Die Fertigstellung ist im 4. Quartal 2019 geplant. Es ist das erste Projekt von Edge Technologies, das auf technologisch innovative und energieeffiziente Bürogebäude spezialisiert ist. Beraten wurden der Verkäufer von White & Case und der Käufer von Berwin Leighton Paisner.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.