Brookfield kauft Potsdamer Platz in Berlin

Brookfield Property Partners hat den Kaufvertrag für das Quartier am Potsdamer Platz unterschrieben. Verkäufer Savills Fund Management (vormals SEB Asset Management) erwartet das Closing bis Jahresende. Das Ensemble mit 267.000 m² Mietfläche besteht aus sieben Büro- und fünf Wohngebäuden sowie dem Einkaufszentrum Potsdamer Platz Arkaden, verschiedenen Entertainmenteinrichtungen, dem Mandala Hotel sowie rd. 30 Restaurants und Cafés. Etwa 80 % der Gesamtfläche ist derzeit vermietet. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Im jüngsten Fondsbericht zum SEB Immoinvest (Juli 2015) wurden die 18 Immobilien gegenüber dem letzten Bericht vom März von 1,2 auf 1,3 Mrd. Euro aufgewertet. SEB hatte das 1998 vom Daimler-Konzern errichtete Quartier mit ursprünglich 555.000 m² BGF im Jahr 2008 für den Publikumsfonds SEB Immoinvest erworben, der derzeit abgewickelt wird.

TD Morning News abonnieren

Melden Sie sich für die TD Morning News and und erhalten Sie täglich einen kostenlosen Auszug aus unseren Branchennachrichten.